„Wolken“ – Kunstausstellung in Saronno, Italien

aristofaneVom 9. bis 17. Januar 2016 findet in der Nähe von Mailand, in Saronno (Morandi Haus) Italien eine internationale Mail-Art- Ausstellung  statt, die der Theater-Komödie gewidmet ist. Die Ausstellung wird von der QuellidiUzupis Vereinigung unter der Schirmherrschaft der Gemeinde Saronno und der Uzupis Botschaft organisiert.

148 Künstlern aus 19 Länder haben sich an der Ausschreibung beteiligt. Kurator der Ausstellung ist Mario Manzoni Raum.

Lars Schumacher LOVE

Die Teilnehmer:
Acocella Olivia (I), Akyol Cansu (TRK), Almadik A.Deniz (TRK), Argiolas Andreina (I), Arroyo Isabel (E), Baracchi Tiziana (I), Barbera Alessandra (I), Bassi Pier Roberto (I), Behlau Annette (D), Bennet J.M. (USA), Bericat Pedro (E), Betlinska Katarzyna (PLN), Buono Elena (I), Campal L. Josè (E), Candar Oya (TRK), Carrasco Emilio (MEX), Cassaglia Bruno (I), Celapkulu Bahar (TRK), Celebi Sevda (TRK), Chiesa Sara (I), Climbyoke (USA), Chorianopoulou Maria (GR), Cohen Joel S. (USA), Copur Pelin (TRK), Csaba Pal (HUN), Davalli Daniele (I), De Culla Daniel (E), Dede Onur Selcuk (TRK), Della Vedova Michel (F), Delle Monache Jacopo (I), Dell’oro Ofelia (I), Demir Tugba (TRK), Dokumci Meltem (TRK), Donati Tamara (I), Eksioglu Derya (TRK), Esposito Sofia (I), Ferrarese Caterina (I), Finetti Anna (I), Follin Maurizio (I), Franzen Piet (NDL), Giordano Luca (I), Gario M.A.Benvenuta (I), Gokduman Deniz (TRK), Gokduman Uzay (TRK), Gold Susan (CAN), Grandinetti Claudio (I), Grattoni D. Matteo (I), Guler Busra (TRK), Guler Tansu (TRK), Habe Sebastian (I), Halbritter Roland (D), Hanssen Ed (NDL), Horn Andreas (D), Kasiksi Selim (TRK), Kolay Ridvan (TRK), Korkut Sinem (TRK), Koutarelli Koninuran (GR), Kraus Wolfgang (D), Iacomucci Carlo (I), Yilmaz Seyma (TRK), Ilis Eni (BRA), Lacchini Elisa (I), Lauro Federica (I), Legger Fabrizio (I), Lewin Stern Carmen (D), Lobosco Vanessa (I), Longoni Alice (I), Lopez De Ael Juan (E), Lorenzin Aron (I), Luigetti Serse (I), Maggi Ruggero (I), Mahpeyker Yonsel (TRK), Mailarta (CAN), Mayol C. Antonia (E), Margra (I), Mattila-Tolvanen Anja (FNL), Matarrese P.Donato (I), Maviglia Edoardo (I), Metta A.Giovanna (I), Mirò Antoni (E), Monstrengo Mirs (BRA), Morandi Emilio (I), Morrison Cynthia (USA), Nakamura Keiichi (J), Navarro Cortez Ignacio (MEX), Nikoltsou Katerina (GR), Niniano Barbara (I), Ozelmaci Erhan Burak (TRK), Ozkan Gulselin (TRK), Pacheco Lilian (BRA), Panori Elia (I), Pantaleo Marta (I), Pekcan Ugur (TRK), Pelati Linda (I), Pertone Silvano (I), Petasz Pawel (PLN), Piatti Virginia (I), Pinter Klaus (A), Pizzi Cristiano (I), Pontes Hugo (BRA), Prota Giurleo Antonella (I), Quattro Chiara (I), Ribas Marinho Dorian (BRA), Rigole Vero (B), Rimoldi Valerio (I), Rizzuto C. Rebecca (I), Romano Alice (I), Sahiner Seyma (TRK), Salonia Chiara (I), Sandre Martina (I), Sansoni Rachele (I), Sargin Busra (TRK), Sari Ibrahim Taylan (TRK), Sassu Antonio (I), Savolini Roberta (I), Scala Roberto (I), Schumacher Lars (D), Sellerio Elena (I), Servello Alice (I), Skolnick Jody (USA), Sforzi Giorgia (I), Silvestrini Beatrice (I), Silvi C. Fulgor (I), Snappy Vicky (CAN), Spelta Celina (I), Spotti Ilaria (I), Stiliachus (D), StraDaDa (I), Svozilik Jaromir (NOR), Tagliati Miriam (I), Taskin Seda (TRK), Theuninck Jan (B), Toffoli Edna (BRA), Tolstov Vl (BLR), Trees Horst (D), Tunc Gamze (TRK), Turati Chiara (I), Turconi Valentina (I), Turhan Rabianur (TRK), Uliana Elena (I), Valadez P. Christop (USA), Valle Carlotta (I), Virgilio Daniele (I), Vulic Darko (CH), Warren Simon (GB), Werkraum Bilder (D), Wheeling Ice (USA), Zilling Bernhard (D)

Advertisements

Kunstausstellung „Pompeji: Die Archäologie und der Vesuv“ mit Werken aus der Region Hannover

12341521_10207858964339244_7992004008514498572_n (1)Vielfältige Kunstwerke zum Thema „Pompeji: Die Archäologie und der Vesuv“ werden derzeit in den Räumen der ehemaligen königlichen Pulverfabrik Scafati am Golf von Neapel ausgestellt. Rund 300 Bilder, Fotografien, Collagen, Frottagen sind über das Postsystem aus aller Welt nach Süditalien geschickt worden und können dort seit dem vergangenen Wochenende bis zum 19. März 2016 angesehen werden. Anfang des Jahres hatte Carlo Manfredi, ehemaliger künstlerischer Leiter der Stadt Pompeji die Idee zur Ausstellung und mit Kurator und Künstler Domenico Severino, im Laufe des Jahres, an der Realisierung gearbeitet. Unterstützung fanden beide bei dem Kulturministerium, Antonio Laub, und dem Direktor der Kulturabteilung der Stadt, Vittorio Minneci. Neben vielen italienischen Arbeiten, hat der Aufruf auch Künstler aus Argentinien, Chile, Deutschland, England, Frankreich, Griechenland, Indien, Japan, Kanada, Korea, Portugal, Rumänien, Russland, Serbien, Spanien, der Schweiz, der Türkei und den USA inspiriert Arbeit zu entsenden.

Die Vielfältigen „Kommunikationssprachen“ in dieser einzigartigen Ausstellung wurden aus dem Kulturetat von der Stadt Pompeji besonders gefördert. Die Erwartungen zu dieser Ausstellung wurden bei weitem übertroffen, bereits nach einigen Tagen waren Künstlerinnen und Künstler aus 30 Ländern der Welt in diesen Entstehungsprozess eingebunden. Der italienische Aufruf erreichte auch die Region Hannover. Susanne Schumacher und Lars Schumacher beteiligten sich mit eigenständigen Kunstarbeiten, die für diese Ausstellung angefertigt wurden und später in der Stadt Pompeji verbleiben. Steht bei der Arbeit von Susanne Schumacher vor allem der künstlerische Ausdruck über die Möglichkeit der Fotografie im Fokus, so ist der Ansatz bei Lars Schumacher in seiner Arbeit auf Holz eine Assoziation mit den Grundbedürfnissen des Menschen zu sehen.

Ausstellung vom 20. Dezember 2015 bis 19. März 2016 im Zentrum für Kultur und Kunst der Stadtgalerie für zeitgenössische Kunst / City Gallery of Contemporary Art Real Polverificio Borbonico, Centro per la Cultura e le Arti, Galleria Comunale d’Arte Contemporanea, Via Pasquale Vitiello, 106 – Scafati (SA)

mail art vesuv