2016✓

„Without the stairs of the past, you cannot arrive at the future!“ oder „Ohne die Stufen der Vergangenheit kannst Du die Zukunft nicht erreichen.“ hab ich gerade als Status / Zitat gelesen. Das vergangene Jahr 2016 war persönlich ein Jahr der Veränderungen und Erfahrungen. Die positive Vorfreude auf 2016 war nach den miterlebten Ereignissen nach den Anschlägen von Paris im vorangegangenen November riesig. Die Verarbeitung dieser Ereignisse in künstlerischen Prozessen / Bildern und Fotografien führten mich an ferne und sehr entlegene Orte. Einige Fotografien oder Bilder reisten auch ohne mich an noch weitere Orte wie in die Antarktis oder zu den olympischen Spielen nach Rio. In fast 30 Gemeinschaftsausstellungen in 11 europäischen Ländern; dazu 12 Ausstellungen in Amerika konnte ich Erfahrungen sammeln, war Jurymitglied in einem int. Kunstfestival in Timisoara / Rumänien und selbst Kunstpreisträger an der türkischen Universität in Tekirdag. 2016 habe ich erstmals in meiner „Heimatstadt“ Burgdorf an einer Kunstausstellung, an der mUSE in Hannover teilgenommen und im Team an der Vorbereitung einer int. Kunstausstellung mit Deutschen und Amerikanern mitgewirkt. Die Arbeit rund um die Organisation und Vorbereitung von Veranstaltungen erfüllt jeden Wochentag und macht weiterhin Freude. Momente der Freude sind großartig und man lernt diese noch mehr zu schätzen wenn es dunkle Tage, Rückschläge oder Trauer zu bewältigen gibt. Dieses Jahr war von „Abschied“ mehr geprägt als alle anderen Jahre zusammen in meinem Leben.

Die berufliche Veränderung einer Kollegin, viele Menschen die ich nicht oder durch Umzug nur noch seltener wiedersehen werde. Ich vermisse meinen Bruder Leif sehr und die Trauer über unseren Verlust beschäftigt mich. In diesen schweren Stunden waren wir sehr dankbar für die vielen lieben und tröstenden Worte, den Beistand, die Umarmung und das Mitgefühl. 

Doch auch schöne Momente, Erlebnisse und Reisen in der Familie, mit FreundINNen, Künstlerkollegen, -Partner, -Freunden, Galeristen und Veranstaltern bleiben in guter Erinnerung. 

Die Tage werden wieder länger – die Sonne hat mehr Zeit zu scheinen und die Vorfreude auf 2017 steigt. Ich wünsche Euch ein glückliches, fröhliches und gesundes neues Jahr. Möge uns Liebe, Zuversicht, Hoffnung und Glück uns auf allen Wegen begleiten.

Ich mach ’nen‘ Haken an das Jahr 2016✓ …und freue mich auf ein Wiedersehen im neuen Jahr. Alles Liebe 

Euer Lars

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s